Heinz Schreiber: Persönliches Statement

Persönliches Statement von Heinz Schreiber, in der 1. Kreistagssitzung am 10.05.2021, Ehrenamtlicher Kreisbeigeordneter mit Geschäftsbereich, Bündnis 90/Die Grünen.

Mit dem heutigen Tage gebe ich die Verantwortung u. a. für die Schulabteilung, die Lahn-Dill-Akademie und die Bildungslandschaft an meinen Kollegen Roland Esch ab. Für einen ehrenamtlichen Dezernenten sind Pandemiezeiten und Schulen besonders anspruchsvoll und fordernd. Zudem habe ich festgestellt, dass es ein Leben neben Arbeit und Politik gibt und dass ab einem bestimmten Alter jeder Tag zählt und bewusst begangen werden sollte. Das will ich tun.

Ich werde also meinen politischen Fokus etwas verengen auf ein zentrales Thema unserer Zeit: Klimaschutz, Mobilität und Naturschutz. Dies werde ich weiter als Dezernent begleiten, wenn denn die anstehenden Benennungen und Wahlen im Kreistag und der Landrat mir dies erlauben.

Ich bedanke mich für die in der Mehrzahl der Situationen und Fälle sachliche und konstruktive Zusammenarbeit und glaube, dass wir einiges durchaus gemeinsam in den letzten acht Jahren erreicht haben.

 

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel